Dokumente | Texte | mp3 etc.

Beratung und Supervision für Nürnberger Bildungseinrichtungen

Hagen Fried | www.feb-nuernberg.de
pdf-Datei zum Download

forum erwachsenenbildung abonnieren https://goo.gl/01w4T5
+49-251-26504-0
info@waxmann.com
4 Ausgaben pro Jahr

Jahresabo 25.00 Euro | Vorzugsabo für Studierende 20.00 Euro | Einzelhefte 9.90 Euro (zzgl. Versand)
Best.-Nr. feb
ISSN 1433-769X
Waxmann Verlag (www.waxmann.com), Münster 2016, 4 Seiten
Manche Situationen brauchen maßgeschneiderte 'Antworten'. Personenorientierte und situationsbezogene Beratung und Supervision ist eines unserer Markenzeichen. Neben der Seminar- und Fortbildungsarbeit zählt sie zum zentralen Unterstützungsangebot für ehrenamtlich und hauptberuflich Engagierte in kirchlichen Arbeitsfeldern, sowie für andere Bildungs-, Beratungs- und Sozialeinrichtungen.
I. Unser Beratungsspektrum
II. Unsere Beratungsanlässe und Beratungsthemen
III. Interne Supervision – vom EBW für seine Mitgliedseinrichtungen
IV. Supervision als Angebot einer Bildungseinrichtung
Quelle:
Deutsche Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung e.V. (DEAE) | Bundesgeschäftsstelle der DEAE am CI
Schreiberstr. 12 (c/o Comenius-Institut)
48149 Münster
info@deae.de glatz@deae.de
http://www.deae.de

1. Bildungspolitischer Dachverband
Die DEAE e.V. gehört als Institution zum Handlungsfeld der Erwachsenenbildung innerhalb der Evangelischen Kirche. Sie ist dem Öffentlichkeitsauftrag des Evangeliums und der Mitwirkung der Kirche im gesamten Bildungsbereich verpflichtet.
Sie bündelt auf Bundesebene die Kompetenz der Erwachsenen- und Weiterbildung in der Evangelischen Kirche in Deutschland und nimmt ihre Aufgaben in unterschiedlichen öffentlichen Kontexten sowie in Kooperation und Konkurrenz mit anderen Organisationen wahr.
Sie ist daher primär der bildungspolitische Dachverband der Evangelischen Erwachsenenbildung in Deutschland.
2. Vernetzung
Zu den Stärken der DEAE e.V. gehört von jeher, dass sie die Kompetenzen und Erfahrungen ihrer Mitglieder fördert und nutzt. Neben den themenbezogenen Fachgruppen werden aktuelle Arbeits- und Projektgruppen eingesetzt.
3. Professionelle Kompetenz Erwachsenenbildung
Die Förderung und Qualifikation derer, die im Bereich der Evangelischen Erwachsenenbildung tätig sind, ist seit jeher eine herausragende Aufgabe der DEAE e.V.
Diese Aufgabe wird wahrgenommen durch innerverbandlichen Austausch über Fortbildungskonzeptionen, Vereinbarungen für übergreifende gemeinsame Fortbildungsaufgaben, Kooperation mit Universitäten, wissenschaftlichen Instituten und kirchlichen Partnern, Dokumentation des Leistungsspektrums Evangelischer Erwachsenenbildung und aufgabenbezogene Projektarbeit.
4. Profilbildende Themenbereiche
Familie – Lebensformen – Gender – Generationen, Kultur – Kreativität – Interkulturalität – Zivilgesellschaft, Theologie und Religion sowie Professionelle Praktiken sind konstitutiv und identitätsstiftend für das Aufgabenverständnis der Evangelischen Erwachsenenbildung und der DEAE e.V. und zeigen sich in Strukturen und Aktivitäten der DEAE e.V.

Mitgliedseinrichtungen der 1. Säule
- Ev. Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung in Baden (EABB) (www.eeb-baden.de)
- Ev. Erwachsenen- und Familienbildung in Württemberg (EAEW) (www.eaew.de)
- Arbeitsgemeinschaft für Ev. Erwachsenenbildung in Bayern (AEEB) e.V. (www.aeeb.de)
- Ev. Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung in Berlin-Brandenburg e.V. (www.eae.ekbo.de)
- Ev. Bildungswerk Bremen (www.bildungswerk.kirche-bremen.de)
- Ev. Erwachsenenbildung in Hessen
- Ev. Erwachsenenbildung in Niedersachsen (www.eeb-niedersachsen.de)
- Ev. Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (EAE) der Nordkirche
- Ev. Erwachsenenbildung Nordrhein e.V.
- Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V.
- Ev. Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung in Rheinland-Pfalz (ELAG) e.V.
- Landesarbeitsgemeinschaft für Ev. Erwachsenenbildung im Saarland e.V.
- Ev. Erwachsenenbildung Sachsen
- Ev. Erwachsenenbildung der Ev. Kirche Anhalt
- Ev. Erwachsenenbildung Thüringen (EEBT)
- Landesorganisation der Ev. Erwachsenenbildung im Land Sachsen-Anhalt
- Bildungswerk der Ev.-methodistischen Kirche (emk)

Mitgliedseinrichtungen der 2. Säule
- Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) e.V.
- Bundesvereinigung Eltern und Erzieher e.V.
- Diakonisches Werk der EKD
- Ev. Akademien in Deutschland (EAD) e.V.
- Ev. Gruppe der Heimvolkshochschulen in Deutschland
- Ev. Student/innengemeinde in der BRD (ESG)
- Gemeinschaftswerk der Ev. Publizistik gGmbH (gep)
- Gesellschaft für Bibliodrama e.V.
- Männerarbeit der EKD
- Sektion städtischer und regionaler Bildungsstätten in der DEAE e.V.

Aktuelle Projekte
- Projekt "Elternchance II. Familien früh für Bildung gewinnen" | www.deae.de/Projektarbeit/Elternchance-ist-Kinderchance
- Verein "Energiewende JETZT" | www.deae.de/Projektarbeit/Energiegenossenschaften
- Deutscher Weiterbildungstag (DWT) 2016 | www.deae.de/Projektarbeit/DeutscherWeiterbildungstag
- Reformationsdekade und Reformationsjubiläum 2017 | www.deae.de/Projektarbeit/Reformation
- Projekt Ev. Bildungsberichterstattung - Erwachsenenbildung (EBiB-EB) | www.deae.de/Projektarbeit/EBiB-EB
- Projekt StatistikRevision (StaRe) | www.deae.de/Projektarbeit/StaRe

Eigener Zugang





Passwort vergessen?

Eigenen Zugang anlegen?

Warum einen eigenen Zugang anlegen?

Welche Vorteile bringt Ihnen ein eigener Zugang?

  1. Ein eigener Zugang ermöglicht Ihnen, Themen zu abonnieren.
  2. Über den eigenen Zugang können Sie Ihre Suchanfragen speichern.
  3. Wenn Sie darüber hinaus bei einer evangelischen Bildungseinrichtung für Öffentlichkeitsarbeit (und/oder Dokumentation) zuständig sind, können Sie über den eigenen Zugang Angebote Ihrer Einrichtung in den Bildungsserver einstellen.

Den EBS verlinken

Verlinken Sie den evangelischen Bildungsserver von Ihrer Website! Laden Sie sich das Logo herunter und bauen Sie es auf Ihrer Website ein.

das EBS Logo für die eigene homepage