Dokumente | Texte | mp3 etc.

Handreichung "Jeden Tag bist du mir nahe... - Sterben - Tod - Bestattung - Trauer. Eine evangelische Handreichung für Menschen, die trauern und für die, die sie in ihrer Trauer begleiten"

Susanne Breit-Keßler, Dr. Norbert Dennerlein, Dr. Kerstin Lammer (Hg.) Im Auftrag der Kirchenleitung der VELKD erarbeitet von deren Seelsorgeausschuss
pdf-Datei zum Download
ISBN 978-3-579-05907-5
(Gütersloher Verlagshaus) (www.guetersloher-verlagshaus.de) Gütersloh 2009, 70 Seiten; 4.95 Euro
Mit dem vorgelegten Buch will die VELKD über die unmittelbar von Sterben, Tod und Trauer betroffenen Menschen hinaus alle ermutigen, sich mit dem Thema Tod zu beschäftigen. Es wurde im Auftrag der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) erarbeitet vom Seelsorgeausschuss der VELKD.
Die Veröffentlichung ist ein Nachdruck des Titels "Du bist mir täglich nahe... - Sterben, Tod, Bestattung, Trauer", der 2005 von der VELKD präsentiert wurde. Exemplare der Restauflage können kostenfrei gegen Erstattung der Versandkosten beim Amt der VELKD, Herrenhäuser Str. 12, 30419 Hannover,
E-Mail versand@velkd.de, angefordert werden.

Inhalt
- Landesbischof Dr. Johannes Friedrich (Leitender Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands [VELKD]), Grußwort
- Vorwort
- EIN MENSCH STIRBT
- Gedanken und Gefühle
- Trostworte
- Was am Sterbebett zu bedenken ist
- TOD
- Gedanken und Gefühle
- Trostworte
- Was nach dem Tod zu bedenken ist
- BESTATTUNG
- Gedanken und Gefühle
- Trostworte
- Was vor der Bestattung zu bedenken ist
- TRAUER
- Gedanken und Gefühle
- Trostworte
- Was im Trauerprozess noch zu bedenken ist
- Segen

- Kontaktadressen
- Weiterführende Literatur
Quelle:
Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands (VELKD)
Herrenhäuser Str. 12 (Amt der VELKD)
30419 Hannover
pressestelle@velkd.de
http://www.velkd.de

Am 8. Juli 1948 schlossen sich acht lutherische Landeskirche zur Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) zusammen. Ihr gemeinsames Ziel war und ist es, die Einheit unter den deutschen lutherischen Kirchen zu fördern und zu bewahren.
Der VELKD gehören heute sieben Landeskirchen mit insgesamt 9,5 Millionen evangelischen Christ/innen an
- Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern
- Evangelisch-lutherische Landeskirche in Braunschweig
- Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers
- Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
- Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche)
- Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens
- Evangelisch-Lutherische Landeskirche Schaumburg-Lippe

Jede Landeskirche ist jeweils selbstständig.

Der Schwerpunkt der Aufgaben der VELKD liegt auf theologischer Arbeit: Gottesdienst, Gemeindeaufbau und Ökumene.

Die Leitungsgremien der VELKD sind die Generalsynode, die Bischofskonferenz und die Kirchenleitung. Sie sind verantwortlich für die der VELKD übertragenen Gemeinschaftsaufgaben, die in der Verfassung der VELKD geregelt sind. Die Geschäfte der Leitungsgremien führt das Amt der VELKD in Hannover.

Eigener Zugang





Passwort vergessen?

Eigenen Zugang anlegen?

Warum einen eigenen Zugang anlegen?

Welche Vorteile bringt Ihnen ein eigener Zugang?

  1. Ein eigener Zugang ermöglicht Ihnen, Themen zu abonnieren.
  2. Über den eigenen Zugang können Sie Ihre Suchanfragen speichern.
  3. Wenn Sie darüber hinaus bei einer evangelischen Bildungseinrichtung für Öffentlichkeitsarbeit (und/oder Dokumentation) zuständig sind, können Sie über den eigenen Zugang Angebote Ihrer Einrichtung in den Bildungsserver einstellen.

Den EBS verlinken

Verlinken Sie den evangelischen Bildungsserver von Ihrer Website! Laden Sie sich das Logo herunter und bauen Sie es auf Ihrer Website ein.

das EBS Logo für die eigene homepage